Sternenhaus München

Nockherberg, München, Bayern

Zeitraum: 2019- 2023
Bauherrin: Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG
Hochbau: Teamwerk Architekten, München
Pflanzplanung: B&B Häring, Bad Birnbach
Leistungsphasen: 1- 9

Unter dem Leitgedanken „Mehr Raum für junge Trauernde“ schafft die Nicolaidis Young Wings Stiftung mit ihrem einzigartigen Leuchtturmprojekten einen Ort der Zuversicht und des (Weiter-)Lebens für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien. Das Sternenhaus wird eine zentrale Anlaufstelle für junge Trauernde. Die Grundidee besteht darin, das Gebäude von unten nach oben aus einer dunkleren, feucht-kühlen Atmosphäre in eine warme helle Sphäre zu durchschreiten. Auf dem Weg dorthin werden unterschiedliche Vegetationen und Stimmungen erfahrbar.

Das Leitkonzept der Architektur folgt der Welt von Peter Pan, die sich durch die verschiedenen Stockwerke zieht. Das Erdgeschoss entspricht dabei dem Schiff auf hoher See. Von dort aus gelangt man ins 1. OG, den Wald, in dem man sich ersammeln kann. Durch das nächste Geschoss fliegt man hindurch, die im Himmel, um dann schlussendlich im warmen Darlinghaus, dem Kinderheim anzukommen.

Die Grundidee der Vegetation besteht darin, das Gebäude von unten nach oben aus einer  dunkleren, feuchtkühlen Atmosphäre in eine warme helle Sphäre zu durchschreiten. Auf dem Weg dorthin werden unterschiedliche Vegetationen und Stimmungen erfahrbar.

Impressum | Datenschutz
Luckengasse 3 | Im Hof | 85354 Freising

0049 8161 910 910 9