Neubau der Kindertagesstätte am Seidl- Kreuz- Weg

Ismaning, Bayern

Projekt
Fertigstellung: 2019
 Bauherr: Gemeinde Ismaning
Größe: 0,7 ha
Leistungsphasen: 1- 9
Hochbau: Venus Architekten

Die Freianlagen der neuen Kindertagesstätte am Seidl- Kreuz-Weg umspülen das poligonale Gebäude in organischen Formen und verbinden die dem Gebäude zugeordneten Freianlagen mit dem großzügigen Landschaftsraum des Kernbachparks im Süden.

Klar definierte Raumfolgen ordnen die Freibereiche der jeweiligen Nutzungen der Kindergrippe und des Kindergartens zu ohne dabei harte und in eine Richtung orientierte Trennungen aufzubauen. Alle notwendigen räumlichen Barrieren haben zu beiden angrenzenden Freiraumzonen eine „Vorderseite“. Alle Elemente und Bauteile der Freianlagen entwickeln sich in Korrelation mit dem Ort, dem Gebäude und dem umliegenden Bestand sowie dessen zeitnahen Entwicklung.

Die raumbildende Vegetation setzt sich aus standortgerechten und klimaplastischen Gehölzen zusammen. Dabei formieren die einzelnen Baumarten zusammengehörige Gruppen in der jeweiligen Zone der Freianlage und unterstreichen so ihren jeweils spezifischen Charakter.
Alle Materialien sind wenn möglich in natürlicher Anmutung gehalten. Der Holzarchitektur folgend werden Oberflächen und Raumkanten steinern oder in Steinverbundstoffen mit deutlicher Sichtbarkeit der mineralischen Zuschlagstoffe eingesetzt. Die Fläche um das Gebäude soll wie aus einem Guss erscheinen. Dazu kommt Asphalt oder Asphaltmastix zu Einsatz welcher die schwarzweiß oder weißbunte Körnung der Zuschlagstoffe nach außen trägt.

Impressum | Datenschutz
Luckengasse 3 | Im Hof | 85354 Freising

0049 8161 910 910 9