2002

Haunstetten Süd-West . Augsburg .

In der zweiten Phase für den städtebaulichen Wettbewerb hat Augsburg die neun Konzepte der 1. Preisgruppe der ersten Phase diskutiert und eine Entscheidung für die zukünftige Entwicklung in Haunstettens Süd-Westen getroffen.

Zusammen mit köstlbacher miczka Architektur + Urbanistik aus Regensburg sehen wir die Kombination und Verflechtung von urbanen, polyvalenten Stadtquartieren hoher Dichte mit charakterscharfen Landschaften als „Stadtlandschaft der Zukunft“. Diese Haltung war Basis unseres Entwurfs zur Zukunftsdiskussion "Haunstetten Süd-West".

„Urbanisierung wird uns wohl bleiben und es wird außergewöhnlicher Modelle bedürfen, um sie resilient nach Morgen zu führen.“ (TK,2014)   

Previous Next

2001

JOBS BEI DEN toponauten

Die toponauten suchen Verstärkung


Du suchst eine Festanstellung als Landschaftsarchitekt oder als Technischer Zeichner mit Schwerpunkt Landschaftsarchitektur. Du willst eigenverantwortlich an unterschiedlichsten Projekten der Landschaftsarchitektur in allen Größenordnungen arbeiten. Du schätz Teamarbeit. Du hast nach Deiner abgeschlossenen Berufsausbildung als Landschaftsarchitekt oder als Bauzeichner mit Schwerpunkt Landschaftsarchitektur zwei oder mehr Jahre Berufserfahrung gesammelt.

Dann bist Du das fehlende Crewmitglied bei den toponauten.

Bewirb Dich bei uns. Lass uns gerne bei einem Kaffee die Möglichkeit einer Zusammenarbeit besprechen.

Wir freuen uns auf Dich!

2001

Auf ins neue Jahr . 2020 .

die toponauten wünschen für's neue Jahr

Erfolg, Zufriedenheit und Gesundheit

 

Previous Next

Wir bedanken uns für das produktive Jahr 2019 und freuen uns auf gute Zusammenarbeit und inspirierende Herausforderungen in 2020.

1912

3. PREIS . Königsbrunn .

Im Ideen- und Realisierungswettbewerb Forum Königsbrunn wurde der gemeinsame Entwurf mit N-V-O Architekten aus München für den Ideenteil mit einem 3. Preis honoriert. Die Komplexität der Aufgabe lag in der Ausbildung einer neuen Mitte für Königsbrunn in Einklang mit der zur Hälfte abgebrochenen Königstherme.

Previous Next

1912

3. PREIS . Wolnzach .

Zusammen mit ssundz Architekten aus München konnte im Einladungswettbewerb "Wohnen an der Glandergassleiten" ein dritter Platz erzielt werden. Aufgrund der Rand- und Hanglage des neuen Wohngebiet für Wolnzach in der Hallertau basiert das Freiraumkonzept des Entwurfs auf dem Einklang mit der ortstypischen, markanten Hopfenlandschaft.

Previous Next

1909

Jahn Grundschule . Bad Tölz .

Gleich neben dem neuen Jahn Kindergarten in Bad Tölz wird auch die bestehende Schule erwietert. Kindergarten und Schule wachsen als Bildungscampus unserer Kleinsten zusammen.

Jahn Kindergarten Bad Tölz

1909

Man rüstet sich . KITA . Alling .

Alling wächst und damit auch seine soziale Verantwortung. Die neue Kindertagesstätte ist ein weiterer Schritt Richtung ganzheitlich lebenswertem Wohnumfeld.

1909

Los geht's . KITA Lerchenfeld . Freising .

In Freising-Lerchnefeld entsteht eine neue KITA - ein weiterer sozialer Baustein der wachsenden Stadt.

1809

Sternenhaus . München .

Grün zieht ein - in's Sternenhaus München. In Zusammenarbeit mit TeamWerk Architekten München kümmern wir uns um das neueun Sternenhaus München und lassen Gärten einziehen.

zur Nicolaidis YoungWings Stiftung

Previous Next

1911

Nonnegasse . Nürnberg .

Der Pocktpark an der Nonnengasse hat ein neues Gesicht, der Ort ist geblieben. Ein kleines Stück urbaner Freiraum mit Persönlichkeit.

Das schreibt die Presse

Previous Next